Neue Regeln im Google Merchant Center

Am 22.9. verändert Google mal wieder die Regeln. Betroffen sind die Betreiber von Webshops, die Produktdaten direkt an Google übermitteln. Alle Neuerungen auf einen Blick:

  • Die Lieferverfügbarkeit muss angegeben werden
  • Alle Produkte müssen in eine von Google vorgegebene Produktkategorie einsortiert sein
  • Zu jedem Produkt muss mindestens ein Bild angegeben werden

Google will die neuen Regeln hart durchsetzen. Wer sich nicht daran hält, dessen Produkte werden im Suchindex gesperrt.

Mehr dazu im offiziellen Google Händler Blog auf
http://googlehaendlerblog.blogspot.com/2011/07/fur-merchant-center-nutzer-wichtige.html

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s