MSH bringt Webpreise in die Filialen

„Wir wollen unsere Marken Media Markt und Saturn wieder richtig sexy machen“, versprach Media-Saturn-Chef Rolf Hagemann vor einigen Tagen.

Sein Plan: Das Online-Shopsortiment von 2.500 Artikeln soll zu Online-Preisen auch im Laden erhältlich sein. Mit der Umsetzung geht eine Umstrukturierung einher, rund 3.000 Stellen stehen zur Disposition. Auch so mancher Lieferant wird sich auf harte Verhandlungen einstellen müssen.

Mehr zum Preiskampf der MSH lesen Sie unter
www.heute.de/ZDFheute/inhalt/21/0,3672,8315573,00.html

 

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s